Hof Kultur Sommer

Theater und Musik auf dem Müllerhof

Vom 04.08. bis 07.08.2022

Nach fulminanten Vorstellungen in der Bunten Kuh und auf dem Müllerhof Kaltbrunn, kehrt die Truppe um Gregor Müller und Philip Richert nach fünf Jahren für einen weiteren Theatersommer nach Kaltbrunn zurück.  

Neben dem „Struwwelpeter“, der natürlich in das Scheunentheater auf dem Müllerhof zurückkehrt, laden sie zu drei weiteren Vorstellungen ein:  Gregor Müller und Gitarrist Olaf Niebuhr präsentieren den Rio-Reiser-Liederabend WENN DIE NACHT AM TIEFSTEN, Philip Richert entführt mit LULU MIMEUSE in die glamourös glitzernde Welt einer alternden Drag Queen und Calvin Noel Auer, Till Krüger und Dominik Semrau haben mit DIE KUH ROSMARIE ein Stück für alle ab 5 Jahren im Gepäck.

Vom 04.-07.08. wird der Biohof Müller in Kaltbrunn zur Bühne: Mit Musik, Theater, kulinarischem Angebot und Hofkultur für die ganze Familie - musikalischer Ausklang mit Band und Überraschungsgästen, die Konstanzer Theaterbesucherinnen und -besuchern bekannt sein dürften, inklusive.

Timetable

Donnerstag 04.08. 20:00 Uhr
WENN DIE NACHT AM TIEFSTEN
Liederabend mit Songs von RIO REISER

Donnerstag 04.08. Im Anschluß, ca. 21:15
OXMO
PunkRockHipHop aus Konstanz

 


Freitag 05.08. 20:00 Uhr
LULU MIMEUSE
40 Jahre im Showbusiness 


Samstag 06.08. 11:00 Uhr
DIE KUH ROSMARIE
Kinderstück für alle ab 5 Jahren  

Samstag 06.08. 19:30
STRUWWELPETER
Grusel-Oper für alle ab 14 Jahren

Samstag 06.08. ab 21:00 Uhr
LIVE MUSIK unterm Sternenhimmel
Die STRUWWELPETER-Band spielt tanzbare Hits, von den 80ern bis Heute und sogar Morgen! Mit Gästen des Theater Konstanz.


Sonntag 07.08. 11:00
DIE KUH ROSMARIE
Kinderstück für alle ab 5 Jahre

Sonntag 07.08. Ganztägig
TAG DER OFFENEN TÜR

Wenn die Nacht am Tiefsten

Ein Abend mit Songs von Rio Reiser

Mit Gregor Müller und Olaf Niebuhr

„Keine Macht für niemand“, „Der Traum ist aus“, „Alles Lüge“ und „Junimond“: Kaum eine Karriere eines deutschsprachigen Musikers ist so von Extremen geprägt wie die von Rio Reiser. In den frühen 70ern wurde die Band TON STEINE SCHERBEN, deren Sänger er war, zum Sprachrohr einer Bewegung, die sich nicht mehr mit alten gesellschaftlichen Mustern abspeisen lassen wollte. Aber zum Protest gehörte bei Rio Reiser immer auch die Sehnsucht nach Freiheit, Menschlichkeit und Solidarität. Und nach aufrichtiger Liebe: Dafür stehen die Balladen und tief emotionalen Songs, die in den 80er Jahren während seiner Solokarriere entstanden sind. Rio Reisers Musik ist geprägt von Zerrissenheit, Traurigkeit und absoluter Hingabe. In ihr verknüpfen sich politische Umbrüche und persönliche Empfindungen. Rio Reiser wurde zum „König von Deutschland“ – zumindest für viele seiner Fans. Ein poetischer und intensiver Abend mit Songs der SCHERBEN und Rio Reisers.

Struwwelpeter

Szenisches Konzert

nach Motiven von Heinrich Hoffmann,
mit Musik der Tiger Lillies / Ab 14 Jahren

Wer kennt sie nicht, die Geschichten vom Fliegenden Robert, dem brennenden Paulinchen oder Konrad, dem Daumenlutscher? Vom Hans-guck-in-die-Luft, dem bitterbösen Friederich oder dem Zappelphilipp?! Philip Richert und Gregor Müller hauchen diesen und weiteren Figuren aus Heinrich Hoffmanns “Struwwel- peter” neues Leben ein.

Im Mittelpunkt dieser Junk- Oper stehen die schrägen Songs der Londoner Kult- Band “The Tiger Lillies”, die in der Müller/Richert- Fassung mit Shakespeare-Texten, u. a. aus RICHARD III und MACBETH, verknüpft sind. Die schillernd groteske Version des STRUWWELPETERS treibt die Leiden und Nöte der Kinder auf die Spitze.

Kräftig unterstützt werden Richert/Müller hierbei von Henning Thomsen (Drums), Jan Hellberg (Akkordeon, Keyboards) sowie Sebastian Brand (Bass). Des Weiteren treten Calvin Noel Auer, Till Krüger und Dominik Semrau als “Engelchen” in Erscheinung.  Ein morbides Fest, irgendwo zwischen Poesie, Theaterzauber und Kunstblut!

Lulu Mimeuse

40 Jahre im Showbusiness

Philip Richerts Alter-Ego der alternden Showdiva singt Chansons von Marlene Dietrich, David Bowie, Edith Piaf u.v.a.

LULU MIMEUSE ist eine der letzten verbliebenen, wahren Diven - divös, stimmgewaltig, glamourös. Mit ihrer rauen Stimme, Hang zum Alkohol und zur schlüpfrigen Lyrik bereist sie seit Jahren mit ihren Shows die Republik – und feiert exklusiv auf dem Müllerhof Jubiläum: „40 Jahre im Showbusiness“. Dabei werden Chanson-Klassiker der 20er Jahre bis heute zu Gehör kommen: von Ella Fitzgerald, Zarah Leander, Georgette Dee, Bette Midler, Hildegard Knef, Georg Kreisler, Tim Fischer, Friedrich Holländer und Judy Garland. Das Besondere und Einmalige sind allerdings die vielen kleinen Geschichten und Anekdoten, die LULU MIMEUSE immer wieder in ihre Konzerte einfließen lässt. Über ihre vielen verflossenen Ehemänner, ihr Leben im Showbusiness. Alle bekommen dabei schonungslos ihr Fett weg! Wir dürfen uns auf einen bunten, glitzernden Drag-Queen-Abend freuen.

Die Kuh Rosmarie

von Andri Beyeler

Theater für alle ab 5 Jahren

„Mit vollem Mund spricht man nicht! Du schmatzt ja, dass es einem in den Ohren weh tut! Und: Komm sofort raus aus dem Schlamm.“ Kuh Rosmarie nörgelt und schimpft. Nichts können die anderen Tiere ihr recht machen. Das gemütliche Leben auf dem Hof? Vorbei seitdem Kuh Rosmarie es auf alle anderen Tiere abgesehen hat! Dem Bauer reicht es. Er beschließt, Kuh Rosmarie kurzerhand in ein Flugzeug nach Afrika zu setzen - weit weg von seinem Hof. Doch es dauert nicht lange, bis die ersten Tiere aus dem Süden auf dem Bauernhof ankommen. Giraffe, Elefant, sie alle lebten ein gemütliches Leben, bis Kuh Rosmarie kam und anfing, sie in den Wahnsinn zu treiben - weil sie einfach immer alles besser weiß!

Andri Beyelers Stück zeigt auf humorvolle Art und Weise, wie wichtig Toleranz im Umgang miteinander ist. Ein starkes Stück, das Mut macht, man selbst zu sein.  

Inszenierung Gregor Müller, Philip Richert 
Mit Calvin Noel Auer, Till Krüger,
Dominik Semrau